Untitled Document

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 
Terms
Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
(In der Fassung vom 19.06.2009)
Ihr Kauf-/ Werkvertrag kommt zustande mit
   
  A.C.D. Thailand Co., Ltd.,
27/38 Moo 2 Nongplalai, Banglamung,
Chonburi 20150, Thailand
Tel. 038 702 933-4
Fax. 038 702 438
e-mail: info@acdthailand.com Steuernummer: 3 201 070 599
Handelsregister No.: 0 20 55 42 00 68 58
   
   
   
1. Allgemeine Bedingungen
1.1. Produktindividualität
  Die Kristallbesetzung erfolgt bei ACD Thailand vollständig und ausschließlich in Handarbeit. Geringfügige Abweichungen unter gleichen Produkten in Modellierung, Produktgröße, Farbplazierung oder Kristallbesetzung sind unvermeidlich und vom Käufer bzw. Auftraggeber zu akzeptieren.
   
1.2. Lieferbedingungen
1.2.1. Lieferung erfolgt nach vollständiger Bezahlung der Produktrechnung.
1.2.2. Teillieferungen, die im Rahmen des Auftrages erklärt werden müssen, erfolgt nach vollständiger Bezahlung einer Teilrechnung.
1.2.3. ACD Thailand empfiehlt allen Kunden, Produktsendungen von der gewählten Transportfirma versichern zu lassen.
1.2.4. Angegebene Lieferzeiten sind ohne Gewähr. Unvorhersehbare Lieferverzögerungen, die aus handwerklichen Produktionsschwierigkeiten, Rohmaterialbeschaffungs- bzw. Zulieferproblemen oder höherer Gewalt entstehen können, sind vom Besteller zu akzeptieren. Lieferverzögerungen können sowohl das Gesamt- als auch das Teilauftragsvolumen betreffen.
1.2.5. Versandkosten werden in separat und zusätzlich zur Produktrechnung in Rechnung gestellt.
1.2.6. Die Versandkosten sind erst bei Lieferbereitschaft ermittelbar.
   
1.3. Zahlungsweg
  ACD Thailand akzeptiert nur Banküberweisungen.
   
1.4. Eigentumsvorbehalt
  A.C.D. Thailand Co., Ltd. behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr oder einem Händler an Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der Ware vor. Soweit A.C.D. Thailand Co., Ltd. im Rahmen der Gewährleistung Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, daß das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf A.C.D. Thailand Co., Ltd. bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits A.C.D. Thailand Co., Ltd. die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von A.C.D. Thailand Co., Ltd. erhält.  
   
1.5. Gerichtsort
  Der Gerichtsort befindet sich im Produktherstellungsland, Thailand, in der Provinzhauptstadt Chonburi. Es obliegt ausschließlich dem Handelsgericht in Chonburi, Rechtsfälle an ein anderes Gericht in Thailand zu verweisen.
   
1.6. Datenschutz
  Lieferanten- und Kundendaten sind für eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung in unserer EDV gespeichert. A.C.D. Thailand behält sich das Recht vor, Lieferanten- und Kundendaten zu Zwecken der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung an Kredit- oder Dienstleistungsunternehmen weiterzuleiten. Lieferanten- und Kundendaten werden nur mit schriftlichem Einverständnisses der Kunden oder Lieferanten an andere Geschäftspartner weitergeleitet.
   
1.7. Gewährleistung
1.7.1. ACD Thailand arbeitet ausschließlich mit Kristallrohprodukten vom Kristallweltmarktführer Swarovski.
1.7.2. Bei normalem Gebrauch gewährt ACD Thailand  im Falle von Fertigungs- und Materialfehlern für jedes bei einem autorisierten Fachhändler erworbenes Crystela™ Produkt eine nach internationalem Standard begrenzte Garantie von einem Jahr ab dem Kaufdatum. Jedes in Rahmen dieser Garantie für defekt befundene Produkt wird nach dem Ermessen des Produzenten entweder repariert, ausgetauscht, oder substituiert. Im Falle einer Substitution kann nicht garantiert werden, daß der Kunde ein gleiches Produkt erhält. Der Ersatz wird jedoch von vergleichbarer Wertigkeit und Funktion sein.
1.7.3. Von der Garantie ausgeschlossen sind Produkte, die nach vernünftigem Ermessen Gegenstand von Mißbrauch, Veränderung, versuchter Reparatur, unsachgemäßer Handhabung und Gebrauch oder eines Unfalls waren. Unsachgemäße Handhabung schließt den Kontakt mit Reinigungsmitteln, Haarspray, Parfum, Creams und ähnliche Mittel ein.
1.7.4. ACD Thailand kann in keinem Fall für Schaden haftbar gemacht werden, der durch das Produkt verursacht wird.
1.7.5. Um die Garantieleistung in Anspruch zu nehmen, ist das Produkt in seiner Originalverpackung und datiertem Kaufbeleg an autorisierte Fachhändler oder ACD Thailand zu übergeben.
   
2. Crystela™ Produktkauf
2.1. Bestellung/ Auftragsannahme
2.1.1. Alle Bestellungen müssen in einer schriftlichen (Email, Brief, Fax), eindeutig identifizierbaren (Produktnummer und -name, datiert, lesbar) und international verständlichen (englischer Sprache) Form vorliegen.
2.1.2. Rechnungs- und Lieferdetails sind  schriftlich einzureichen.
2.1.3. Entspricht der Kaufantrag nicht den Vorgaben, werden erkannte Formmängel durch Rücksprache mit dem Besteller geklärt.
2.1.4. Zusätzliche oder klärende Produktionsinformationen müssen schriftlich, eindeutig identifizierbar und international verständlich kommuniziert werden.
2.1.5. Auftragsannahme erfolgt durch Auftragsbestätigung.
   
2.2. Verpackung
  Crystela™ Produkte werden grundsätzlich in roter Geschenkboxverpackungen mit dem Aufdruck des Crystela Logos und des Schriftzugs „Crystela™“ ausgeliefert. Die Verpackungart dient sowohl der Produktpräsentation als auch der Transportsicherheit und ist dementsprechend dimensioniert.
   
2.3. Preise/ Zahlungsbedingungen
2.3.1. Preise gelten laut aktueller Preisliste.
2.3.2. Unangekündigte Preisänderungen sind vorbehalten.
2.3.3. Preise sind ab Werk.
2.3.4. Auslieferung erfolgt grundsätzlich erst nach vollständiger Bezahlung.
2.3.5. Von hier abweichende Konditionen müssen in der Auftragsbestätigung festgehalten werden.
   
2.4 Verwendung von Logos
  Die Logos und Schriftzüge von „Crystela™“ und „Made with CRYSTALLIZED – Swarovski Elements“ dürfen nur im Zusammenhang mit Crystela™ Produkten und unter zu bestimmenden, zu vereinbarenden Voraussetzungen verwendet werden.
   
3. Auftragsproduktion
3.1. Angebot/ Bestellung
3.1.1. Produktionsanfragen führen zu entweder einem
  a) Entwicklungsangebot, bei dem der Preis nur bestmöglichst geschätzt ist und lediglich als Referenz für den tatsächlichen in Rechnung gestellten Preis dient, oder
  b) Produktionsangebote bei dem der Preis bindend ist.
3.1.2. Alle zu fertigenden Produktdetails müssen in einer schriftlichen (Email, Brief, Fax), eindeutig identifizierbaren (Dokumentidentifikationsnummer, Rohmaterialcodes und -bezeichnung, Fertigproduktdimensionen, Kristallcodes und -bezeichnung, Design- und Strukturdetails, datiert, lesbar) und international verständlichen (englischer Sprache) Form vor Angebotsabgabe vorliegen. Zu diesem Zweck stellt ACD Thailand jedem Auftragsproduzenten detaillierte Informationen zu Setztechnik und erhältliche Kristallfarben zur Verfügung.
3.1.3. Nicht schriftlich und/oder nicht eindeutig identifizierbare und/oder nicht international verständliche Produktionsanfragen gelten als mangelhaft.
3.1.4 Entsprichen die zu fertigenden Produktdetails nicht den Produktionsvoraussetzungen, werden erkannte Produktionsbelange durch Rücksprache mit dem Anfrager geklärt.
3.1.5. Zusätzliche oder klärende Produktionsinformationen müssen schriftlich, eindeutig identifizierbar und international verständlich kommuniziert werden.
3.1.6. Genügen eingereichte Produktionsdetails nicht für ein Produktionsangebot, so wird ein Entwicklungsangebot erstellt. Entspricht das fertige Produkt eines Produktionsangebotes nicht den Designvorstellungen des Bestellers, geht dieses im Falle einer mangelhaften Produktionsanfrage zu seinen Lasten.
3.1.7. Preisliche Grundlage für Produktionsangebote ist
  a) die Entwicklung eines vom Kunden angenommenen Prototypen
  b) ein vom Kunden festgelegter Kostenrahmen, der die Produktionsmöglichkeiten vorgibt und die zu einer Entwicklung eines vom Kunden angenommenen Prototypen führt, oder
  c) vom Kunden vorgegebene Fertigproduktiondetails, die eine genaue Vorabkalkulation ermöglichen.
3.1.8. Ein Angebot basierend auf den Daten der Produktionsanfrage.
3.1.9. Ein Angebot gilt von dem vom Tag des Ausstellungsdatums und verfällt nach 30 Tagen.
3.1.10. Eine Bestellung innerhalb der Angebotsfrist gilt als Angebotsannahme.
3.1.11. Rechnungs- und Lieferdetails sind mit der Bestellung schriftlich einzureichen.
   
3.2. Auftragsstornierung
3.2.1. Auftragsstornierung erfolgt in schriftlicher Form.
3.2.2. Bis zum Zeitpunkt der Stornierung angefallenen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionskosten werden in Rechnung gestellt.
3.2.3. Der Besteller hat keinen Anspruch auf ein halbfertiges Produkt. Halbfertige Produkte, deren Rohmaterialien von Besteller gestellt worden sind, werden vor Rücksendung von Kristallbesetzungen entfernt.
   
3.3. Verpackung
3.3.1. Die Verpackung ist grundsätzlich eine Transportverpackung und dient ausschließlich dem Zweck der Produktsicherheit. Auf Kundenanfrage können produktspezifische Geschenk- oder Präsentationsverpackungen bei einer Drittfirma in Auftrag gegeben werden.
3.3.2. Kundenspezifische Verpackungsanfertigungen werden separate und zusätzlich zur Produktrechnung in Rechnung gestellt.
3.3.3. Bei zeitnaher Produktfertigstellung mit Produkt, anderen falls ohne Produkt an den Kunden versandt.
3.3.4. Lagerkosten, die bei mittel- oder langfristige Lagerung bei ACD Thailand entstehen, werden mit einem Lagerkostentagessatz in Rechnung gestellt, der sich je nach Verpackungsgröße und Lagerzeit bestimmt.
3.3.5. Kundenverpackungen werden mit gleicher Sorgfalt wie Crystela™ Verpackungen behandelt.
   
3.4. Preise/ Zahlungsbedingungen
3.4.1. Preisangaben gelten angebotsspezifisch.
3.4.2. Preise gelten ab Werk.
3.4.3. Vor Produktionsbeginn ist grundsätzlich eine Anzahlung von 50% des Gesamtauftragswertes zu leisten. Auslieferung erfolgt grundsätzlich erst nach vollständiger Bezahlung.
3.4.4. Bei Neu- oder bonitätsschwachen Kunden, bei Spezialaufträgen und Sonderproduktionen behält sich ACD Thailand vor, eine Kompletvorauszahlung zu verlangen.
3.4.5. Von hier abweichende Konditionen müssen in der Auftragsbestätigung festgehalten werden.
3.4.6. Bei Zahlungsverzug werden die anfallenden Lagerkosten mit einem Lagerkostentagessatz in Rechnung gestellt, der sich je nach Auftragsgröße und Lagerzeit bestimmt.


Top


English

Germany

Thai
   
Untitled Document

info@acdthailand.com

Alle Veröffentlichungen & gezeigten Produkte sind intellektuelles Eigentum von A.C.D. Thailand Co., Ltd. und sind geschützt durch die Gesetze des internationalen Copyrights